Wettbewerb für Naturfilmer | CAMäleon Jugendfilmpreis

„CAMäleon" – auf den Spuren des Tierfilmers Heinz Sielmann

CAMäleon ist der Jugendfilmpreis der Heinz Sielmann Stiftung. Heinz Sielmann selbst gilt als Pionier des Naturfilms. Mit seiner legendären TV-Serie „Expeditionen ins Tierreich“ hat er das Genre Naturfilm berühmt gemacht. Ziel der Heinz Sielmann Stiftung ist es heute, das umfassende Wissen Heinz Sielmanns als Filmemacher und Naturschützer an junge Menschen weiterzugeben.

Bei CAMäleon können Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren mitmachen – entweder einzeln oder als Team, als Film-AG oder Schulklasse.

Die Bewertung erfolgt durch eine fachkundige Jury und auf die Sieger warten tolle Preise.
 

 

 

 

 

 

“Nicht nur in der freien Natur, auch im Zoo und im Wildgehege kann man seine Eignung als Tierfilmer auf die Probe stellen.”
Heinz Sielmann (1917-2006)

Zum Anmeldeformular
Heinz Sielmann Stiftung